Tag 5: Navratri-Köstlichkeit von Rajasthan

Zutaten für Churma-Rezept

  • 2 Tassen Gehu Ka Atta/Vollkornweizenmehl

  • 1 Becher Gramm Boden

  • 2 Becher Desi Ghee

  • 3/4 Tasse Zucker

  • Trockenfrüchte wie Mandeln & Cashews

  • Desi Ghee zum Braten


Schritt-für-Schritt-Anleitung für Churma-Rezept

  1. Nehmen Sie 2 Tassen Weizenvollkornmehl und 1 Tasse Gram Mehl in ein breites Gefäß.

  2. Fügen Sie 1 Tasse Desi Ghee zum Mehl hinzu.

  3. Mehl mit Ghee mischen.

  4. Fügen Sie 1 Tasse Wasser hinzu und kneten Sie die Mischung zu einem festen Teig.

  5. Teilen Sie den Teig in kleine gleiche Kugeln und drücken Sie sie zusammen.

  6. Desi Ghee in einer Pfanne zum Braten erhitzen. Die kleinen Teigportionen in die Pfanne geben. Das Ghee sollte mittelheiß sein.

  7. Braten Sie sie 10-15 Minuten, bis sie goldbraun werden.

  8. Wenn die Knödel gar sind, nehmen Sie sie heraus und lassen Sie das überschüssige Ghee auf Küchenrollen abtropfen.

  9. Lassen Sie die Knödel 10 Minuten abkühlen.

  10. Mahlen Sie alle Stücke in einer Küchenmaschine zu einem feinen Pulver.

  11. Dann 3/4 Tassen Zucker/Jaggary/Bura hinzufügen und gut vermischen.

  12. Sie können auch gehackte Trockenfrüchte wie Mandeln und Cashewnüsse zu der Mischung hinzufügen. Churma ist fertig.


Tipps:

1. Sie können Zucker durch Jaggery oder Bura ersetzen.

2.Sie können die Knödel im Ofen für 15-20 Minuten erhitzen, anstatt sie zu frittieren.

Der Author: Neha Jain


Disclaimer Notice: The information in this article is sourced from different sources. The opinions, beliefs and views expressed by the author and forum participants on this website are personal and do not reflect the opinions, beliefs and views of SatyaWahr.


21 views0 comments